Verkehr

"Nicht alles, was auffällt und
Vorurteile weckt, trägt auch in
gleichem Maße Schuld."

Verkehrsrecht

Wir beraten Sie umfassend zu rechtlichen Fragen rund um das Verkehrszivilrecht, Verkehrsstrafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht.

Unsere Dienstleistungen hinsichtlich des Verkehrszivilrechts umfassen das Verkehrsunfallrecht (d. h. die Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen für Sachschäden und Personenschäden), Schmerzensgeld, Reparaturkosten, Schadensausgleich bei „Totalschaden“, Wertminderung, Nutzungsausfallentschädigung, Schadensmanagement (d. h. außergerichtlicher Schriftverkehr mit den Versicherungen, Fristenkontrolle usw.) und das Verkehrssicherungsrecht (Haftpflichtversicherung und Kaskoversicherung).

Beim Verkehrsstrafrecht ist für es für die Beurteilung und Einschätzung des richtigen weiteren Vorgehens unerlässlich zunächst Einsicht in die Ermittlungsakte zu nehmen. Die Akteneinsichtnahme ist Ihnen nur über die Beauftragung eines Rechtsanwalts möglich. Des Weiteren bieten wir Ihnen die Verteidigung im Ermittlungs- und späteren Strafverfahren an. Die Kosten hierfür werden in der Regel von der Rechtsschutzversicherung übernommen.

Im Bereich des Ordnungswidrigkeitenrechts bieten wir unsere Beratung z. B. hinsichtlich Geschwindigkeitsüberschreitungen, Alkoholfahrten, Rotlichtverstöße, Telefonierens während der Fahrt, Bußgeld, Parkverstöße, Probezeit und Nachschulung, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort, Entzug der Fahrerlaubnis (Führerscheinentzug), Fahrverbot und vieles mehr an.

 

Ihre Ansprechpartner für Verkehrsrecht in Mülheim a. d. Ruhr sind:

Frau Rechtsanwältin Andrea Lampe
Herr Rechtsanwalt Stefan Schwarz
Frau Rechtsanwältin Silvia Fydanidis
 

 


 
Pruefung Steuerbescheide nahe Moers, Kennzeichenrecht nahe Duisburg, Schadensersatz Gelsenkirchen, Insolvenzplan Muelheim an der Ruhr, Personenschaeden Gelsenkirchen, Ehegattenunterhalt Bochum, Baurecht nahe Duesseldorf, Ehe Duisburg, Werkvertrag Muelheim an der Ruhr, Insolvenz Muelheim an der Ruhr